Leistungsbeschreibung

Wenn Sie ein Grundstück erwerben wollen, verschaffen Sie sich mit einer Anliegerbescheinigung eine größere finanzielle Planungssicherheit.

Dabei kommen folgende Beiträge in Betracht:

  • Erschließungsbeiträge nach §§ 124 ff. Baugesetzbuch (BauGB)
  • Straßenausbaubeiträge nach § 6 Niedersächsisches Kommunalabgabengesetz (NKAG)
  • Kanalbaubeiträge nach § 6a Niedersächsisches Kommunalabgabengesetz (nur für die Bereiche Egestorf, Döhle und Evendorf)

Welche Unterlagen werden benötigt?

Im Rahmen des Online-Antrags wird eine Kopie Ihres Personalausweises sowie eines der folgenden Dokumente benötigt:

  • Eigentümernachweis für das Grundstück (Kopie der Grundbucheintragung) oder
  • eine Vollmacht des Eigentümers zur Herausgabe der Daten an einen Dritten oder
  • ein Erbschein, wenn Sie das Grundstück geerbt haben.

Welche Gebühren fallen an?

Die Anliegerbescheinigung wird kostenfrei erstellt.

Amt/Fachbereich

Fachbereich Bauen und Infrastruktur

Kontaktpersonen

  • Sachbearbeiter

    Herr Mario Vick